Die für die Herstellung von Textilverpackungen genutzten Stoffe

POLYPROPYLEN-FASERROHSTOFF

Hochwer­tige Polypropylen-Faserrohstoffe, her­ge­stellt mit Ver­wen­dung der Spun-Bond-Technologie. Sie zeich­nen sich durch hohe Bestän­dig­keit gegen Strec­ken, Zer­re­ißen und Abnut­zung sowie hohe Brand­si­cher­heit aus. Sie las­sen Luft durch.
11111

PLANE

Zeich­net sich durch hervor­ra­gende Bestän­dig­keit gegen die Ein­wir­kung von schädli­chen Wet­te­rver­hält­nis­sen aus. Die Ver­wen­dung unse­rer Pla­nen sorgt für ent­spre­chende Siche­rung der Pro­dukte und schützt sie vor Feuch­tig­keit, Staub, star­ker Sonne usw.
1111111

TECHNISCHE GEWEBE

Die Gewebe aus Poly­ester, Poly­amid, Ara­mid­ge­webe, Glas­ge­webe, Sili­kat­ge­webe, kera­mi­sche Gewebe, Lüftungs­ge­webe, Fil­ter­ge­webe mit mecha­ni­scher Bestän­dig­keit. Ja nach Bedürf­nis­sen bie­ten wir Stoffe aus Roh­fa­sern, imprägniert oder mit einer zusät­zli­chen Mem­brane an.

TEXTILVERPACKUNGEN

Wir entwic­keln und pro­du­zie­ren Ver­pac­kun­gen auf Basis von Textil­stof­fen je nach Bedürf­nis­sen unse­rer Kun­den, wir pas­sen Abmes­sun­gen, Farbe und Form an die Spe­zi­fi­ka­tion unse­rer Geschäft­spart­ner bzw. an unsere Entwürfe an. Die genäh­ten Ver­pac­kun­gen zeich­nen sich durch die leichte Form der Ein­la­gen aus, kön­nen mehr­mals zusam­men­ge­fal­tet wer­den, sind leicht und sehr fein, wer­den in Form von Ein­la­gen, Vor­hän­gen, Schon­be­zügen, Pla­nen usw. aus­ge­führt.

Die Bewer­tung von Ver­pac­kun­gen

Innovativer Schutz für lackierte Flächen

111111

Inno­va­ti­ver Schutz für lac­kierte Flächen – fin­det Anwen­dung haupt­sächlich in der Auto­mo­bi­lin­du­strie zur Siche­rung der Karos­se­rie von Kot­flügeln, wäh­rend der Beför­de­rung des Fah­rzeu­ges auf der Pro­duk­tions­straße, her­ge­stellt aus Kun­stle­der lami­niert mit dem Poly­ethy­len­schaum, befe­stigt an der lac­kier­ten Fläche mit einer Saug­düse aus Gummi mit Magne­ten

Laminieren mit Textilstoffen

111

Wir haben die Möglich­keit, die Ver­pac­kun­gen wie Poly­pro­py­len, Mine­ral­wolle und PVC, mit Glas­ge­we­ben oder Polypropylen-Faserrohstoffen von ver­schie­de­nen Dich­ten und Far­ben zu lami­nie­ren. Die Ver­bin­dung der Gewebe und des Stof­fes ist gegen Strec­ken und Tem­pe­ra­tur bestän­dig.

11111

Das am häu­fig­sten genutzte Pro­dukt sind Fachwerke aus Kun­st­stof­fen, ver­chromt oder lac­kiert, zum Schutz von kle­inen und mit­tle­ren Ele­men­ten in der Auto­mo­bi­lin­du­strie. Die Texti­le­in­la­gen von Ame­oli wer­den indi­vi­du­ell entwor­fen und die dedi­zierte Form der Fachwerke sorgt für den vol­len Schutz der beför­der­ten Ele­mente vor Beschädi­gung.

11111

Die Texti­le­in­la­gen für die Kon­struk­tion der Stahl­be­häl­ter – die Texti­le­in­la­gen fin­den sehr umfas­sende Anwen­dung bei Con­ta­inern, Stän­dern, Metal­l­pa­let­ten. Das Sys­tem der genäh­ten Hän­ge­ta­schen, Vor­hänge und Ver­schlüsse sorgt für einen sehr guten Schutz der trans­por­tier­ten Pro­dukte.

Beispiele für Textilverpackungen

Video

Die leichte und feine Fläche der Textileinlagen eignet sich optimal beim internen und externen Transport.

Haben Sie Zweifel, ob sie sich für Ihren Betrieb eignen? Sprechen Sie uns an.